Ein Kraftstrauß zur Sommersonnenwende

Veröffentlicht von freiheiraten am

Im Brautstrauß bedeutungsvolle Pflanzen sammeln

Der Brautstrauß hat eine große Bedeutung. Noch schöner wird er, wenn die Pflanzen eine magische oder heilende Wirkung haben. Hier könnt ihr meinen Blog-Beitrag dazu lesen.

Mit der Expertin meines Vertrauens Dorothea Bertram von artnjoy bin ich zur Ochsenkopfwiese nach Heidelberg gegangen, um uns umzusehen. Wir fanden wundervolle Pflanzen! Wenn nicht grade Corona-Zeit wäre und der Großteil meiner Hochzeiten abgesagt wäre: ich würde den Strauß direkt einer Braut in die Hand drücken! Sooo schön!

Zugegeben, wir hatten große Pläne und wollten Christina Mann, die Urheberin der ganzen Idee, nach Heidelberg einladen und am Abend des 20.6.2020, zur Sommersonnenwende, eine Wanderung machen. Wir verhielten uns still und sagten gar nichts dazu. Warum? Der ehrliche Grund: ich hatte Schulter😣!

Aber, aufgehoben ist nicht aufgeschoben (DER Leitspruch für alle Trauungen aus 2020). Endlich war es soweit: mit meinen Kindern und Doro pflückten wir vorsichtig und der Natur respekt zollend, was uns für das kommende Jahr Kraft gibt.

In meinem Strauß sammelte ich:

  • Johanniskraut – heilt einfach alles, auch Solo-Selbstständige
  • Esparsette – Pferde fressen das, um gesund zu werden. Das brauche ich!
  • Wilder Majoran oder Oregano oder Thymian – was es genau ist, weiß höchstens der Wind, aber ich finde „wild“ passt gut zu mir. Und Thymian bringt das Feuer des Südens in die Ehe!
  • das gelbe und weiße Labkraut – eine Pflanze, die sich mit Verwandlung auskennt. Ich möchte gerne eine Fee werden
  • der Wiesensalbei gehört zur Familie der Lippenblütler. Ich finde Lippen gehören geküsst, erst Recht zur freien Trauung!
  • der Schaltelhalm: Zeichen der Urkraft der Erde. Schachtelhalme waren bereits auf dieser Welt als die Menschheit noch nicht existierte. Der muss Bescheid wissen!
  • das Taubenkropfleimkraut sieht einfach entzückend aus!.Und es ist gut für den Stoffwechsel
  • Hornklee: beruhigend und schlaffördernd. Jaha, das brauchte ich!

Ich freue mich auf alles, was noch kommt! Meiner Schulter gehts gut, euch hoffentlich auch!

Traurednerin Ingrid | Eure freie Trauung | Referenzen  | Kontakt | Hochzeits-News


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: