Traurednerin Ingrid – Über mich

Meine Traureden

Eine Hochzeitszeremonie von mir ist emotional, nah und ehrlich. Dafür sprechen wir ausführlich in angenehmer Atmosphäre miteinander. Als Traurednerin beschreibe ich euch und eure Liebesgeschichte mit meinen Worten authentisch, genau so, wie ihr seid.

Für Schnellleser: Wer ich bin in 10 Fakten.

„Lasst uns mehr über das Wichtige im Leben reden“

Mein Motto
Freie Traurednerin Ingrid in der Pfalz

Meine Motivation

Ich liebe die Arbeit als Traurednerin, weil sie sich mit den wichtigen Dingen des Lebens beschäftigt. Es bereitet mir Freude, in den Augen des Brautpaares Freude, Überraschung und Rührung widerspiegeln zu sehen. Ich mag es, wenn Menschen die Mauern um sich auflösen und sich ehrlich und echt begegnen. Wie es sich für die Paare nachher anfühlt, könnt ihr in den Testimonials lesen und hier sehen.

Meine Eckdaten

Geboren bin ich im Jahr 1980. Ich esse und züchte gerne Tomaten und trinke sehr viel Filterkaffee. Menschen sollten ehrlicher zueinander sein. Es gibt eine Marktlücke für bequeme rote Pumps. Vor der Geburt meiner Kinder habe ich gerne und viel gelesen. Mir ist es ein Rätsel, warum mein Mann in jedes warme Essen Chili und Salz schüttet. Wir haben nach 10 Jahren wilder Ehe und mit 2 gemeinsamen Kindern geheiratet. Mein Rezept für eine gelungene Feier: das perfekte getting Ready mit einem großen Frühstück und einem Saunagang zur Entspannung!

Meine Berufe

2013 habe ich angefangen, freie Trauungen zunächst nebenberuflich anzubieten. Ich habe darin eine Leidenschaft entdeckt. Bevor ich hauptberuflich Traurednerin wurde, habe ich als Biologin, Forscherin, Redakteurin, Referentin und Stiftungsleitung für Dietmar Hopp gearbeitet.

Ich verbinde die Gesamtheit meiner Abschlüsse und Berufserfahrung mit dem, was ich von Natur aus mitgegeben bekommen habe: Empathie, Wärme, Kreativität in Wort und Text. Mir fällt täglich eine neue Idee ein, die ich für meine Hochzeiten nutze.

Neben der Arbeit als Traurednerin bin ich auch als Trauerrednerin für Abschiedszeremonien tätig.

Meine Familie

Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Heidelberg. Wir träumen von Waldspaziergängen und spontanen Camping-Urlauben in Frankreich. Im Feierabend befinden wir uns stattdessen auf Fußballplätzen, Schulhöfen oder auf dem Weg zu irgendeiner Erledigung.

Meine Ziele

Ich schätze die Mischung aus Gespräch, kreativer Schaffung und Vortrag.  Ich möchte mein Tätigkeitsfeld erweitern und bin dabei, eine Dachorganisation zu schaffen, die mein Interesse für menschliche Nähe und Liebe auch nach einer Hochzeit bündelt: das Institut für Liebe in Heidelberg.

So ist eine freie Trauung mit mir – ab zu den Videos und ab zu noch mehr Fotos!

Home Über mich Eure freie Trauung Blog&News Kontakt

%d Bloggern gefällt das: