Hitzeblitz und Ruhepol: Liebevolle Gegensätze

Published by freiheiraten on

Freie Trauung im Grenzhof Heidelberg

Mit Melanie und Flo verbinden mich 2 gemeinsame Jahre der Vorbereitung. Es fühlte sich an, als würde ich Freunde verheiraten. Die beiden setzten ihren Traum um und endlich sang Hochzeitssänger Marvin „What a wonderful world” zum Einzug, als Flo seine Melanie zum ersten Mal im Brautkleid sah – und ihm die Tränen kamen.

Die Werte des Hochzeitspaars spiegelt sich auch in dem Liedtext wieder: Egal, was um uns herum geschieht und was uns düster vorkommt – wir können Kleinigkeiten entdecken, die uns die Schönheit und Einmaligkeit unseres Lebens klarmachen.

Flo und Melanie sind satt vor Liebe und es war ihnen anzusehen, dass sie sich aus tiefem Herzen Ja sagen wollten. Es bereitete mir riesige Freude, für sie eine humorvolle und berührende Rede zu texten. Gelegenheit für Witze boten sich mir viele, die ich natürlich alle aufgriff!

Brautpaar freie Trauung Grenzhof Heidelberg

Liebevolle Gegensätze des Brautpaars

Mein Lieblings-Eröffnungsspruch ist die Frage nach der Figur in Film oder Buch, die Braut oder Bräutigam gerne wären. Melanie wäre gerne Arielle die Meerjungfrau – sie liebt Wasser, geht gerne auf Entdeckungsreise und sie erfreut sich an wertvollen Momenten mit ihren Lieblingsmenschen. In Melanies Vorstellung ist Flo der kleine Fisch Fabius – ein wahrer Freund für die Ewigkeit. Zusammen wird jede Reise zur Entdeckungsreise.

Traurednerin Grenzhof Heidelberg
Foto: Eyecatcher Hochzeitsfotograf

Wenn Flo eine Figur in einem Film wäre, dann gäbe es viele, Hauptsache, er ist der Superheld.

Im wahren Leben ist Flo weder Fabius der Fisch noch ein Superheld, er ist „Der Hitzeblitz“. Melanie ist der Ruhepol und genau deshalb brauchen die beiden sich so sehr. Jeder gibt seinen Teil zu einem spannenden Alltag hinzu.

Ja-Wort zum 10-Jährigen

Jede Hochzeitsgesellschaft hat ihre eigene Atmosphäre. Die Gäste von Flo und Melanie waren liebevoll, ehrlich und einfach total zum Knutschen. Die beiden sind vor 10 Jahren ein Paar geworden und den Gästen, Eltern und Trauzeugen war anzusehen, wie sehr alle mitfühlten. Als Flo sein Eheversprechen für Melanie vortrug, ich schwöre, da hat JEDER geheult! Auch ich!

Feedback des Hochzeitspaars und der Gäste

Die spontanen Eindrück sind die besten, wenn ihr wissen wollt, wie schön die freie Trauung der beiden WIRKLICH war. Hört Braut, Bräutigam und Gäste sprechen, wie es ihnen gefallen hat:

Hochzeitssänger Marvin Merkhofer

Mit Sänger Marvin Merkhofer hatte ich große Freude, die Hochzeitszeremonie so liebevoll und individuell wie nur überhaupt möglich zu gestalten. Er erarbeitete mit dem Hochzeitspaar vorab eine Liste mit Liedern, die fernab der klassischen Einzugs- und Auszugslieder liegen. Und so hörten wir: „What a wonderful world“, “Love“ von Nat King Cole und „Here comes the Sun“ von den Beatles – wobei wir nicht sicher waren, ob das nicht das perfekte Lied zum Einzug der Braut ist😊!

Marvin Merkhofer trat neben der Hochzeit von Flo und Melanie auch schon bei „The Voice of Germany“ auf! Sein Gesang geht unter die Haut.

Blumendeko

Die Blumen, in denen ich so herrlich gestikuliere, haben zwei Mitarbeiterinnen von Blume Exklusiv gezaubert. Der Ursprung der üppigen Kreationen liegt in Sandhausen, made in Kraichgau. Patricia, die Chefin, begrüßt jeden Tag auf instagram mit neuen Ideen. Die Inspiration lohnt sich! Und jeden Morgen werdet ihr neu begrüßt: „Hallo ihr Petunien/Begonien/Eustomablümchen/Rosenenziane!“ Ich habe mir fast schon ein Vokabelheft dafür besorgt.

Hochzeitsfotograf EYECATCHER

Mein Dank gilt Fotograf Steffen Höhnke von Eyecatcher Fotografie! Seine Fotos sprühen vor Fröhlichkeit und zeigen die echte Freude und die Tränen, die vergossen wurden!

Wir konnten uns nicht entscheiden, ob wir den Mund offen oder geschlossen lassen sollen. Jetzt müsst ihr das selbst übereinanderlegen:

Hochzeitslocation in Heidelberg

Der Grenzhof in Heidelberg ist eine beliebte Hochzeitslocation und auch ich fahre sehr gerne dorthin. Klare Vorteile: es gibt nur eine Hochzeit pro Tag, ihr habt die Wahl zwischen freie Trauung im Garten und der Hochzeitsscheune. Beides hat seinen besonderen Reiz und ich habe wundervolle Hochzeitszeremonien an beiden Orten durchgeführt. Außerdem ist das Essen fantastisch, der Service freundlich und der Ort strahlt Ruhe und Gastlichkeit aus. Das beste Weihnachtsessen in meinen 12 Jahren Heidelberg habe ich mit meinem Mann im Wintergarten vom Grenzhof eingenommen. Ich swear!

Fotos: Steffen Höhnke, Eyecatcher Hochzeitsfotografie (ausser die Selfies)

Bleibt verliebt!


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: