Workshop: Biografie schreiben!

Published by freiheiraten on

Ich biete einen Workshop für Kreative und solche Menschen an, die es noch werden wollen, um die Lebenserinnerungen der Eltern oder Großeltern festzuhalten. Wie oft habt ihr gesagt, dass diese Geschichten mal jemand aufschreiben sollte?

Dr. Ingrid Rupp in Heidelberg

An drei Terminen erhaltet ihr das Handwerkszeug, um das Material in Form von Gesprächen zu sammeln, die Biografie zu strukturieren und die sie in Grundzügen zu erstellen. Den Workshop biete ich im November gemeinsam mit der Bloggerin und Textprofi Marlen Schneider von Go-Life Workations an.

Termine 01.11.2020 + 28./29.11.2020

Am ersten Termin geht es um die Technik, wie ihr das Material für die Biografie sammeln könnt, wie stelle ich Fragen und leite das Gespräch, wie strukturiere ich das Material, wie erstelle ich eine Familienstruktur, das sogenannte Familiengenogramm. An den beiden Folgeterminen widmen wir uns dem Erstellen der Texte, wie gehe ich vor, wie lege ich los, welcher Stil liegt mir, welche Sprache möchte ich nutzen, wir lesen uns gegenseitig Proben vor und geben uns Feedback. Das gemeinsame Schreiben in der Gruppe ist das Erlebnis und der zündende Funke, den es braucht, ein solches Schriftstück zu erstellen.

Ebenfalls im Fokus: die Autobiografie

Wer seine eigenen Lebenserinnerungen niederschreiben und die eigene Autobiografie beginnen möchte, ist ebenso herzlich eingeladen. Was gibt es Schöneres, als in der Gruppe die Zeilen zu diskutieren?

Das Foto zeigt einen Zettel mit der Botschaft: Welche Geschichte verbindet euch?

Mein Weg zur Biografie

Meine Oma hatte den tiefen Wunsch, dass ihre Lebenserinnerungen festgehalten werden. Vor über 10 Jahren habe ich sie zu mir eingeladen und wir haben 7 Tage lang über ihre Kindheit, den Krieg und was danach kam, geredet. Die Tonbandaufnahmen habe ich in eine schriftliche Biografie gegossen. Dieses Erlebnis war der Ursprung meiner Motivation, Traurednerin und Trauerrednerin zu werden. Ich liebe es, Fragen zu stellen, Geschichten aufzuschreiben und sie hinterher berührend zu präsentieren.

Mit HeidelMag, der großartigen Bloggerin aus Heidelberg, habe ich den Workshop entworfen, weil wir der Meinung sind, dass die Erinnerungen von lieben Menschen für die Nachwelt festgehalten gehören. Außerdem steht Weihnachten vor der Tür.

„Fragen können wie Küsse schmecken!“

Carmen Kindl-Beilfuß

Infos, Tickets, Early birds

Entdeckt mit uns gemeinsam die Momente des Lebens, die es wert sind, festgehalten zu werden: http://go-life.org/workshop-biografie-schreiben/

Der Workshop findet in Heidelberg und optional Weinheim ganztägig statt, der Ort wird je nach Wetterlage noch festgelegt. Für Verpflegung ist gesorgt!

Home Über mich Eure freie Trauung Blog&News Kontakt


1 Comment

Mein Weg von Dietmar Hopp zur Unternehmerin - freiheiraten.de Dietmar Hopp · 6. September 2020 at 13:48

[…] Menschens zu sammeln und aufzuschreiben, ist herzlich willkommen, den Prozess mit mir in einem Biografie-Workshop zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: