Mit frischem Wind ins Eheglück

Published by ingridrupp on

velotaxi in Heidelberg bietet Frischvermählten eine romantische Tour zu Zweit nach dem Standesamt oder der Kirche an: wer es liebt, gemütlich und eins mit sich und der Welt von einem freundlichen Rikschafahrer durch die Heidelberger Altstadt geradelt zu werden, der kann sich bei Moritz Beumer eine Fahrt reservieren. „Ich habe nur coole Paare“, sagt Moritz und blickt auf die zurückliegenden Jahre zufrieden zurück. Er hat sich 2015 mit velotaxi selbstständig gemacht und genießt jeden Auftrag mit verliebten Kunden. „Mein Angebot ist für Individualisten und Nostalgiker geeignet“, so Moritz, „wer genüßlich in die Ehe starten möchte, ist bei mir richtig.“

Über einen Milchkaffee berichtet er von seinen Paaren. Er hat sogar schon einen ganzen Fahrradkonvoi durch Heidelberg geleitet. „Ich mag es, wenn Menschen Liebe leben und der Hektik des Alltags goodbye sagen möchten.“ Ich empfehle velotaxi jedem Brautpaar, die etwas Kleines und Besonderes planen. Übrigens: die Velos können nach einer kurzen Einführung auch selbst gefahren werden. Wer den Straßenverkehr beherrscht und einen besonderen Heiratsantrag plant: go for it! Und was plant ihr so am ersten Hochzeitstag?? Ich freue mich, den Heidelberger Unternehmer in mein Netzwerk aufzunehmen und sage: Nur Genießer fahren Fahrrad….

%d Bloggern gefällt das: