Liebe auf den ersten Blick

Published by freiheiraten on

Hochzeit mit freier Trauung im Grenzhof in Heidelberg

Brautpaar im Grenzhof Heidelberg

„Bis meine Welt die Augen schließt werd‘ ich dich lieben.“ Diese Zeilen aus dem Lied von Alexander Knappe eröffneten die Trauung von S&L, zwei warmherzige Nordlichter, die sich im Grenzhof in Heidelberg in der Hochzeitsscheune das Ja-Wort gaben. In dem Lied heißt es „Ich hab dich einmal gesehen und für immer entdeckt“, und genau davon erzählt die Liebesgeschichte der beiden:

Eines Abends öffnete er seine Haustür, um Freunde einzulassen. Sein Blick fiel auf eine neue, ihm unbekannte Frau, die ihm sofort gefiel. Sie dachte sich: „Was für ein schicker Mann!“ und wollte auch ein Flens trinken, obwohl sie dieses Getränk sonst gar nicht mag, aber in seinen Händen sah es unwiderstehlich aus.

Wenige Monate später zog sie bei ihm ein und damit die volle Dröhnung Weihnachten in sein Leben. Mal brachte sie einen Adventskranz in die Wohnung mit, mal eine Zahnbürste. Dass sie die Liebe seines Lebens ist, verstand er so richtig, als er sich den Fuß brach und merkte, dass nur die liebgewonnenen Menschen zählen, und dass alles andere im Leben unwichtig ist.

Hochzeitsantrag in Schweden

L fasst den Entschluss, S einen Antrag im Urlaub in Schweden zu machen. Auf einem kleinen Felsvorsprung am See picknickten sie und er bat sie, die Augen zu schließen. Als sie sie sie wieder auftat, kniete er vor ihr mit einem Ring in den Händen. Kein Wort haben die beiden rausbekommen, ihre Gefühle waren überwältigend. Alles, was er sich vorher zurechtgelegt hatte, fiel ihm nicht mehr ein. S meinte irgendwann: „Meinst du dann so wirklich-wirklich!?“ L nickte.

Meine Lieben aus dem hohen Norden! Auch wenn euch das Leben wieder in eure Heimat führen wird, ich bin dankbar, dass sich unsere Wege kreuzten und ich einen Teil eurer Geschichte kennenlernen durfte. Ich wünsche euch von ganzen Herzen das Beste für euren weiteren Weg.

Grenzhof in Heidelberg: Hochzeitslocation für Feinschmecker

Der Grenzhof überzeugt durch sehr gutes Essen und durch die romantische Hochzeitsscheune, die den idealen Plan B für die freie Trauung und die Hochzeitsfeier mit perfekter Akustik darstellt.

Auf dieser Trauung hat der inspirierende und Profi André rockt Musik gemacht. Es war fantastisch. In der Mitte der Zeremonie spielte er „Nothing else matters“ auf der Gitarre und die Gäste standen auf und klatschten. Hinterher verriet mir der Musiker, dass die Akustik in der Hochzeitsscheune außergewöhnlich gut sei.

Referenzen

Eine Spezialität von mir ist die Aufnahme von echten Testimonials nach der Trauung. Ich liebe es, wenn Gäste zu mir kommen und mir sagen, was Ihnen gefallen hat. Manche sind so begeistert, dass sie mir den Dank sogar als Video einsprechen!

Ihr wollt mehr echte Liebesgeschichten lesen? Hier geht zu Mehr echte freie Trauungen – Real weddings!

Referenzen Orte Traurednerin Ingrid Kontakt


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: