Heiraten in Corona-Zeiten: Auf Abstand und trotzdem ganz nah

Veröffentlicht von freiheiraten am

Meine erste freie Trauung ohne mich

Wenn ich A&L Paar eine Farbe zuordnen würde, wäre es hellblau bis weiß. So wie Gletschereis. Ein Eisfels im Norden. Der Name des Bräutigams stammt sogar von einem Eismeerforscher. Eckpunkte meiner Rede wären ein Urlaub in Island, ein klarer Geist, sich aufeinander verlassen können und Ruhe.

Ich bin beeindruckt von der Verbindung die diese beiden eint. Unruhen auf dem Meer prallen von ihnen ab. Für mein Gespräch mit L&A besorgte die Braut Schokoladen- und Blaubeermuffins – damit wir uns alle wohl fühlen und genug Energie haben für 4 Stunden Gespräch. Und auch deswegen wechselt die Farbe dieses Paares in ihrem Kern und in meinem Geist zu tiefrot. Innen ist es nicht mehr rational, sondern voller Gefühle.

Hochzeit im April

Dies sind die Fotos von meiner allerersten freien Trauung aus 2020 die ohne mich stattfand. L&A heirateten im ganz kleinen Kreis standesamtlich und die Seifenblasen wurden mit Abstand gepustet.

Die erste Abstandshochzeit des Jahres mit Fotoshooting im Wald, dokumentiert und begleitet von Charleen Eggers. Wer sich über die kleine Hochzeit besonders gefreut hat war der gemeinsame Hund. So war er nun doch dabei und mitten im Zentrum der Aufmerksamkeit. Beim Betrachten der Fotogalerie bin ich gerührt von der Magie der kleinen Heirat.

Ich wäre gerne dabei gewesen. Wir haben aber einen Termin im nächsten Frühjahr dingfest gemacht, an dem sich die beiden noch einmal mit mir, im großen Stil, mit Freunden und Verwandten ihr Ja-Wort geben und ihre Ehe besiegeln. Ich freue mich auf die Geschichte dieser beiden Menschen mit allen Gästen und natürlich ihrem knuddeligen Hund.

Ich beginne die kleinen Hochzeiten richtig lieb zu gewinnen. Das erste Paar dieser Art war betagt und wusste, was sie wollten: sich das Ja-Wort am Heidelberger Schloss geben, mit keinen Gästen, nur dem Hund als Trauzeugen und mit mir als Traurednerin. Meine Erfahrung ist: auf das große Tamtam kann man verzichten. Was zählt, ist der Kern.

Kleines Hochzeitsshooting im Wald
Wir sehen uns in 2021!

Fotos: Charleen Eggers Photography, https://charleeneggersfotografie.com/


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: