Freie Trauung auf dem Hohen Darsberg

Published by ingridrupp on

Nur 7 Wochen bis zur Hochzeit

Maximale Spontanität legte dieses Brautpaar an den Tag: von der Entscheidung zu heiraten bis zur Umsetzung vergingen nur 7 Wochen. Das emotionale Erlebnis war dennoch riesig!

Die freie Trauung auf dem Hohen Darsberg war emotional, grün, erholsam und mitten im Wald. Zudem war sie maximal international: ich habe die Rede vorwiegend auf Deutsch gehalten und die Texte auch auf Englisch übersetzt. Die Trauzeugen haben sie in das Ungarische und Flämische übertragen. Während der Zeremonie wurden ebenfalls chinesische Symbole verwendet, da das Paar aktuell in Shanghai lebt.

Das Ja-Wort in einer freien Trauung mit Ingrid

Vielen Dank für diese wunderbare Erfahrung und an alle Beteiligten, die geholfen haben, die freie Trauung zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen! Die freie Trauung wurde im Trauzelt abgehalten. Das Zelt bietet den Vorteil, dass auch spontan bei Regen jeder Gast und das Brautpaar geschützt ist.

Natur in Neckarsteinach

Der Hohe Darsberg strahlt eine wunderbare Atmosphäre aus, da er mitten im Wald liegt und die grüne Ebene zum Aufatmen und Entfalten einlädt. Mir geht hier nicht nur als Traurednerin sondern auch als Biologin das Herz auf. Vor allem die Kinder haben sich wohl gefühlt: sie rannten um die Wette, bloß weg von diesen langen Reden…..😝 Vielen Dank an Jürgen Fischer vom Fotostudio Fischer Weinheim und an mein Brautpaar für diese Aufnahme der freien Trauung.

Das Brautpaar mit Traurednerin Ingrid von freiheiraten
„Viele von unseren Gästen haben gesagt: das war die schönste Trauung, die sie je erlebt haben.“

Home Über mich Freie Trauung − Real weddings Blog&News Kontakt

%d Bloggern gefällt das: